Kaseine als Basis von Farben und Putzen

Die Lehmfarbe von Kreidezeit beinhaltet Kasein als Bindemittel
Die Lehmfarbe von Kreidezeit beinhaltet Kasein als Bindemittel

Das Kasein bezeichnet Eiweiße in Milchprodukten. Kaseine machen mengenmäßig den bedeutendsten Anteil am Milcheiweiß aus. Sie werden als umweltschonendes Bindemittel, beispielsweise in natürlichen Wandanstrichen verwendet.

Kaseine kann man nicht nur aus Milch, sondern durchaus aus Pflanzen extrahieren. Dazu werden eiweißreiche Pflanzen (z.B. Erbsen, Mais, Lupinen, Bohnen) mit Soda aufgeschlossen. So wird der Eiweißleim, ein hervorragendes Bindemittel, gewonnen, das in der „Vega“ Produktlinie Verwendung findet.

Argumente für Kasein-Anstriche

Der Lehmstreichputz lässt sich auch wunderbar schablonieren!
Der Lehmstreichputz lässt sich auch wunderbar schablonieren!

Putze, Farben und Grundierungen, die mir Kasein gebunden werden empfehlen sich aus guten Gründen für eine Raumgestaltung:

  • Kasein-Farben und -Putze sind preisgünstig.
  • Kaseinputze und -farben können unkompliziert verarbeitet werden.
  • Kasein-Farben und -Putze sind hoch qualitativ und lange haltbar.
  • Kasein-Anstriche von Kreidezeit sind umweltfreundlich und ungiftig und sind biologisch abbaubar.
  • Kreidezeit Kasein-Putze und -Farben kommen ohne Konservierungsmittel aus.
  • Kasein-Putze und -Farben lassen Feuchtigkeit passieren und tragen so zu einem guten Wohnklima bei.
  • Dank der vielen Pigmente von Kreidezeit kann man alle Kaseinanstriche nach eigenen Vorstellungen färben

Das Angebot an Kasein-Produkten

Im Bild sieht man den Lehmstreichputz (unpigmentiert) im Vergleich zu anderen Farben/Putzen
Im Bild sieht man den Lehmstreichputz (unpigmentiert) im Vergleich zu anderen Farben/Putzen

Produkte auf Basis von Milch-Kasein

Kreidezeit stellt verschiedene Produkte her, die auf Milchkaseinen basieren.

Zwei dieser Anstriche zählen zu den Innenfarben: die allergikerfreundliche „Kasein-Marmormehlfarbe“ und die langlebige „Kaseinfarbe zum selbst anrühren“. Es gibt in dieser Kategorie 2 Putze. Zum einen den feinen „Roll- und Streichputz“, zum anderen den „Marmor Faserputz“, der auch gespachtelt werden kann. Zu guter letzt gibt es die „Kaseingrundierung“, die die Saugfähigkeit von Untergründen herabsetzt.

Für Veganer_innen geeignete Kasein-Produkte

Wie bereits erwähnt ist Kasein ja ein ausgezeichnetes Bindemittel und ein natürlicher Bestandteil von Milch. Es gibt aber auch Gründe, pflanzliches Kasein zu bevorzugen: Sei es, um frei von tierischen Produkten zu bauen oder auch, weil Pflanzenkasein in den Tagen nach der Verarbeitung weniger intensiv riecht. Kreidezeit hat für ihre Kaseinprodukte auf pflanzlicher Basis die eigene Produktreihe „Vega“ kreiert.

Es gibt den „Vega Lehmstreichputz“ und die „Vega Lehmfarbe„, die identisch sind, bis auf dass der Lehmstreichputz aufgrund von Körnung noch die typische Struktur von Putz aufweist. Beide Anstriche sind wegen ihrer an Lehm erinnernden Ästhetik interessant. Es gibt sie in 12 farblichen Variationen, sie können aber auch individuell mit Pigmenten abgetönt werden. Die „Vega Wand-Farbe“ ist eine vegane Wandfarbe in einem schönen Weiß, die mit den Pigmenten von Kreidezeit individuell abgetönt werden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.